Surf Lesson Waikiki

Als Captain Cook 1778 zum ersten Mal seinen Fuß auf hawaiianischen Boden setzte, sah er die Einheimischen auf Brettern über das Wasser gleiten. Später beschrieben sowohl Mark Twain als auch Jack London diesen Sport. In der restlichen Welt wird das Surfen aber erst ab 1912 durch Duke Kahanamoku bekannt. Duke wird noch heute auf Hawaii wie ein Heiliger verehrt. Wo sonst sollte man also das Surfen lernen, als dort wo dieser Sport geboren wurde? Hans Hedemann wurde in Honolulu geboren und war in den 80er Jahren einer der bekanntesten Surfer der Welt. Nach dem Ende seiner Karriere als Profi-Surfer gründete er 1992 eine Surfschule. Hier am Strand von Waikiki können Sie in einem 2-stündigen Kurs das Surfen erlernen. An Land werden Ihnen die Grundkenntnisse beigebracht. Sie lernen richtig zu paddeln, aufzustehen und sich durch Wellen zu manövrieren. Direkt danach geht es schon ins Wasser, wo Sie versuchen werden Ihre ersten Wellen zu reiten.

Termine: Täglich

Dauer: ca. 2 Stunden

Sprache: Englischsprachig

Ab: Waikiki

Hinweis: Treffpunkt ist der Waikiki Surf Shop in der Lobby des Park Shore Hotels.
Auf Anfrage auch an der North Shore buchbar.

Mindestalter: 8 Jahre

Dies ist eine Beschreibung aus dem Katalog Hawaii Dezember 2016 – Dezember 2017 des Anbieters FTI.
Der Katalog ist gültig vom 1.12.2016 bis zum 31.12.2017

 

Angebot anfragen